[Neo] Fwd: NEO 3 - aktueller Stand?

Marco Antoni taz3 at gmx.de
Mi Apr 29 21:59:42 CEST 2015


Hi nochmal,

Am 29.04.2015 um 21:52 schrieb Michael Kiesenhofer:
> Sicher? Dann müssten wir sofort von Pianos über Klettern bis hin zur 
> Fahrradbremse alles verbieten, bei dem man die Finger bewegt und 
> belastet. Ich glaube, dass es hauptsächlich auf gute Taster (z.B. 
> Cherry MX (Brown)), gute Tastenanordnung ohne versetzte Reihen und 
> sonstigen Schwachsinn (z.B. Ergodox) und dann erst aufs Tastaturlayout 
> ankommt. Und auch dort sehe ich den größten Vorteil von z.B. Neo in 
> den höheren Ebenen und nicht in der Anordnung der alphanumerischen 
> Zeichen. 

nachdem ich jahrelang die truly unter Linux mit meinem selbsterstellten 
neo2-für-truly-Layout verwendete, habe ich mir für die erste Arbeit nach 
dem Studium eine normale mechanische Tastatur zugelegt.
Ich war überrascht, dass das Tippen darauf fast so angenehm wie auf der 
truly war.
Die mechanischen Schalter machen gefühlt (zumindest bei mir) 80% der 
Hardwareergonomie aus, deutlich mehr als die unversetzten Reihen und die 
Tastenanordnung.

Viele Grüße
marco8





Mehr Informationen über die Mailingliste Diskussion