[Neo] OT: Spam durch PGP-Key-Server verursacht ⁉

Florian Janßen please.mail at gmx.de
Fr Jan 29 10:32:42 CET 2010


Hallo,

mal ne offtopic Frage, da hier ja relativ viele ihre Mails signieren.

Wie stark ist bei euch das Spamaufkommen gestiegen? Wie umgeht ihr das
Problem? Habt ihr dafür extra E-Mail-Adressen, die gleich nach /dev/null
gehen?

Ich bin über diese Liste auf PGP aufmerksam geworden und habe mich
dummerweise nicht ausreichend informiert (ja, meine Schuld) und meine
bis dahin spamfreie Haupt-E-Mail-Adresse und nicht einen der
Müll-Adressen von gmx o.ä. angegeben.

Spamfrei ist sie leider nicht mehr und hat auch schon die please.mail
überholt. Sehr ärgerlich, da ich die Adresse eigentlich nirgendwo
eingebe und AFAIK nur auf den Key-Servern offen rumliegt.

Ich kann natürlich nicht ausschließen, dass das deutliche erhöhte
Spamaufkommen andere Ursachen hat. Aber andere private E-Mail-Adressen
auf meiner Domain mit ähnlich viel Mailaufkommen sind immer noch absolut
spamfrei (sogar meine Shopping-Adresse, was mich selbst sehr wundert).

IMHO sollten auf den Info-Seiten zu PGP jedoch viel deutlicher auf das
mögliche Spam-Risiko durch die Key-Server hingewiesen werden.

Gruß Florian




More information about the Diskussion mailing list