[Neo] OT: Welches Tex für Mathe und Startschwierigkeiten

Dennis Heidsiek HeidsiekB at aol.com
So Jan 24 23:05:12 CET 2010


Hallo allerseits,


Paul Menzel ſchrieb am 24.01.2010 22:20 Uhr:
> wie schon bemerkt wurde, ist TeXLife 2009 in Debian Squeeze/testing vorhanden.

Sehr schön! Ich wollte auch definitiv kein Linux-Bashing betreiben, ich 
hatte mich nur gewundert, dass Ubuntu anscheinbar direkt von der 2007’er 
auf die 2009’er Version wechselt und somit TeXLife 2008 übersprungen 
hat. Aber wahrscheinlich liegt das einfach nur an der längeren 
Releasezyklen von Debian und hat keinen tieferen Sinn.

> Man kann eben nicht alles haben. Ein 100%-stabiles System, bei dem Pakete mit Sicherheitslücken aktualisiert werden oder ein System, bei dem durch die Aktualisierung diverser Pakete auf aktuelle Versionen vielleicht ein paar Probleme auftreten können, da noch nicht so ausgiebig getestet werden konnte.
>    

Grundsätzlich gebe ich Dir da vollkommen Recht, das gibt es bei den 
unterschiedlichen Linux-Distributionen die unterschiedlichsten 
Strategien bzw. Schwerpunktsetzungen. Trotzdem würde ich im konkreten 
Fall vorsichtig widersprechen, da TeXLife ja einen eigenen 
Release-Zyklus bzw. Qualitätsmanagement hat und man eine offizielle 
Veröffentlichung wie die 2008’er schon als stabil betrachten können 
sollte. Aber genug davon, von Linux habe ich (noch ;)) nicht genug Ahnung.

> Ohne einen »Was ist die beste GNU/Linux-Distribution?«-Streit vom Zaun brechen zu wollen, empfehle ich die Installation von Debian Squeeze/testing.
>    

Danke für den Hinweis! Ich als alter Windows-Nutzer finde die 
Distributionsvielfalt immer noch recht verwirrend.

> Diesen wird es wahrscheinlich auch nie geben, da er eben mit der 
> Paket-Verwaltung der Distribution ins Gehege kommt.

Raub’ mir doch nicht meine Illusionen ;).

> Also Frank, hilf uns bitte und empfehle auf jeden Fall XeTeX, wenn Du gefragt wirst, damit es voran gehen kann in der TeX-Welt und keine Hilfestellung für veraltete Dinge gegeben werden muss.
>    

Sehr schön gesagt, Paul :).


Viele Grüße,
Dennis-ſ




More information about the Diskussion mailing list