[Neo] xkb ohne Rootrechte

Pascal Hauck neo at pascalhauck.de
Sa Jan 16 17:56:24 CET 2010


Am Samstag, 16. Januar 2010 09:04:25 schrieb Peter Eberhard:
> In der Version auf dem Server stehen überall keycodes drin, nur
> Mod4L ist als keysym angegeben… 

Bei den meisten schon. Mod4L, Mod4R und KP_Divide jedoch nicht. Grund ist, 
dass sich genau bei diesen Tasten die keycodes geändert haben. Außerdem 
betroffen sind die beiden Super‑Tasten (Windowstasten).

> Und das ist ja eigentlich auch richtig
> so, denn man kann nicht wissen, welches Layout vorher eingestellt war.

Genau dafür gibt es die Wechselskripte asdf und uiae. Da die Xmodmap 
bestehende Einträge verändern, aber keine neuen erzeugen kann, sollte für die 
neo_de.xmodmap nicht das deutsche Layout als Ausgang gewählt werden. 
Das beste Ergebnis erhält man durch das Lettische Layout – genau den geht 
das Skript asdf.

> Neo hat damit [mit den Windowstasten] nichts zu tun.

Richtig. Ulfs Problem scheint zu sein, dass er mit einer Xmodmap alle Tasten 
definiert – unabhängig davon, ob er sie ändert oder nicht. Die 
neo_de.xmodmap macht das nicht, darum gibt es mit diesen Tasten auch 
keinerlei Probleme.


Gruß,
Pascal
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.neo-layout.org/pipermail/diskussion/attachments/20100116/514c5391/attachment.pgp>


More information about the Diskussion mailing list