[Neo] xkb ohne Rootrechte

Jakob H. nasenatmer at gmx.de
Do Jan 14 14:19:26 CET 2010


Hallo Frank!

Am 14.01.2010 12:34, schrieb Frank Stähr:
> Hi, Leute!
> 
> […]
> 
> === Aktivieren ===
> Folgender Befehl aktiviert Neo: 
>     setxkbmap -I./ de neo -print | xkbcomp - -I./ $DISPLAY
> 
> […]
> 
> Was ist mit „diesem Verzeichnis“ gemeint? X oder eins darüber?
> Man braucht doch keine weiteren Dateien (siehe svn) als die in linux/X/,
> oder?
> 

So wie ich den Befehl verstehe, gibt er die „de“ aus und leitet sie über
die Pipe zu xkbcomp über. Diese Möglichkeit, Neo zu aktivieren stammt
aber noch aus einer Zeit, als unter linux/X lediglich die „de“ war und
nicht die Ordner compat, rules, symbols, types, die nochmal
Neo-spezifische Dateien enthalten.

Bei mir geht es nur, wenn ich den Befehl daher in „symbols“ ausführe.
Aber auch dann nicht vollständig.

Man müsste diese Definitionen also wahrschl. auch noch xkbcomp
„mitgeben“. Nur wie man das hinkriegt, weiß ich leider auch nicht…

Liebe Grüße,

Jakob

-- 
GPG-Schlüssel: 0x7D13ED2F
Fingerabdruck: 0519 7EC1 F439 05C2 293D 2D72 998D C711 7D13 ED2F

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 490 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.neo-layout.org/pipermail/diskussion/attachments/20100114/1664e2ff/attachment.pgp>


More information about the Diskussion mailing list