[Neo] Griechisch schreiben mit Neo

Pascal Hauck neo at pascalhauck.de
Fr Jan 8 13:18:47 CET 2010


Am Freitag, 8. Januar 2010 01:39:47 schrieb Alexander Koch:
> Dies empfinde ich sogar als eine Verbesserung, da ↦ direkt neben ⇒ liegt. 
> Sonst funktioniert das halt mit dem Lock+Shift nicht mehr, da dann Θ auf θ 
> liegen sollte.
> 
> Auch wenn man einen extra neo_griechisch-Treiber schreibt, wäre es dennoch 
> hässlich, wenn die Zeichen an eine andere/ungewohnte Position wandern,
>  daher  schlage ich die Zeichenumlegungen auch unabhängig vom E5-Lock für
>  Neo 2 an sich vor.

θ und Θ lagen ursprünglich auf einer Taste (dem Komma, direkt unter t) und 
wurden getrennt, weil ϑ der häufigere Kleinbuchstabe ist (zumindest für die 
Physik kann ich das bestätigen).
Ich könnte jedoch auch sehr gut mit ⇒ neben ↦ leben, so dass mit (ϑ,↦) die 
wissenschaftlichen Zeichen und mit (θ,Θ) die Buchstaben auf einer Taste 
liegen.

Der Vorschlag ist gut und ich unterstütze ihn. Jedoch sollten weitere Eingriffe 
für Neo3 vorbehalten bleiben.


Gruß,
Pascal
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.neo-layout.org/pipermail/diskussion/attachments/20100108/09823be5/attachment.pgp>


More information about the Diskussion mailing list