[Neo] Neo1.1 im svn?

Lutz Mader lutz.mader at freenet.de
Mi Jan 6 11:53:27 CET 2010


Hallo Leute,
wie es aussieht gibt es ja doch noch Interesse am Neo 1.1
Tastaturlayout. Ich nutze dies z.Z. unter Mac OS X 10.4/10.5 mit einem
eigenen Keyboard Layout, das auch die Apfel-Tasten/Befehlstasten anpasst.

Kurz um, es unterscheidet sich zum Keyboard Layout von 2005 durch:
+ Apfel-Tasten/Befehlstasten gem. Neo
+ Ctrl-Tasten gem Neo
+ Option-Tasten gem Neo fuer Linux/Windows
+ Akzente und diakritische Zeichen werden etwas anders behandelt
+ Mehr Zeichen mit Akzenten und diakritische Zeichen
+ Num Block Belegung entspricht der vom Neo Linux

Grundsaetzlich entspricht das Layout aber dem Neo 1.1 fuer
Linux/Windows, leider fehlen mir aber manchmal immer noch ein paar
Zeichen, die es unter Linux gibt.

Wenn Interesse besteht, lasst mich wissen wer/wie das Keyboard Layout in
das svn stellt/gestellt werden kann.

Lutz

p.s.
Ist schon nett die Idee einer neuen Standard Tastatur, baut aber bitte
nicht noch mehr Ebenen ein, sechs Ebenen sind mehr als genug, bzw.
eigentlich schon zu viele.
Mir fehlen eigentlich immer mal wieder ein paar Zeichen. Dies liegt aber
auch an den Unicode Leuten, die z.B. fuer das Ohm ein eigenes Zeichen
einfuehren und nicht mehr das Omega aus dem Griechischen nutzen.
Da kommt man mit noch mehr Ebenen auch nicht weiter, bzw. wird das ganze
nicht uebersichtlicher/besser. Eigentlich kann man da nur mit der
Compose Taste aus dem Linux/Unix bedingt gluecklich werden.






More information about the Diskussion mailing list