[Neo] [ticket] #182: urxvt/xterm + vim, 4. Ebene Ziffern gehen nicht

Neo-Layout trac at neo-layout.org
So Nov 22 18:49:55 CET 2009


#182: urxvt/xterm + vim, 4. Ebene Ziffern gehen nicht
--------------------------------------+-------------------------------------
  Reporter:  mail at bodograumann.de     |       Owner:                 
      Type:  Fehler/Defekt            |      Status:  new            
  Priority:  normal                   |   Milestone:  Neo Version 2.0
 Component:  Treiber: Linux – Xkbmap  |     Version:  2.0 BETA       
Resolution:                           |    Keywords:                 
--------------------------------------+-------------------------------------

Comment(by anonymous):

 Ich sehe dieses Problem nicht nur mit dem Ebene 4-Ziffernblock, sondern
 auch mit dem echten, und nicht nur mit vim, sondern auch mit nvi.

 Entweder werden die Keysyms nicht richtig in Steuersequenzen umgesetzt
 oder vim/nvi können mit den Steuersequenzen nicht umgehen.  Falls sich
 jemand mit termcap und dergleichen auskennt könnte man in dieser Richtung
 weiterbohren; vielleicht muss man ja nur TERM geeignet setzen.

 Hier zunächst einmal ein Vorschlag, das Problem für den echten
 Ziffernblock zu umgehen; der Ebene-4-Ziffernblock sollte sich ähnlich
 behandeln lasse (Da ich den offiziellen XKB-Treiber nicht verwende kann
 ich das nicht verifizieren)

 Für urxvt schreibt man in die X-Resourcen (siehe die urxvt man page):
 {{{
 URxvt.keysym.KP_Add:    +
 URxvt.keysym.KP_Subtract: -
 URxvt.keysym.KP_Multiply: *
 URxvt.keysym.KP_Divide  : /
 URxvt.keysym.KP_Decimal : .
 URxvt.keysym.KP_Separator : ,
 URxvt.keysym.KP_1:      1
 URxvt.keysym.KP_2:      2
 URxvt.keysym.KP_3:      3
 URxvt.keysym.KP_4:      4
 URxvt.keysym.KP_5:      5
 URxvt.keysym.KP_6:      6
 URxvt.keysym.KP_7:      7
 URxvt.keysym.KP_8:      8
 URxvt.keysym.KP_9:      9
 URxvt.keysym.KP_0:      0
 }}}

 Für xterm ergänzt man die VT100-Translations:
 {{{
 XTerm*VT100.translations: \
     :<KeyPress> KP_Add:string("+") \n\
     :<KeyPress> KP_Subtract:string("-") \n\
     :<KeyPress> KP_Multiply:string("*") \n\
     :<KeyPress> KP_Divide:string("/") \n\
     :<KeyPress> KP_Decimal:string(".") \n\
     :<KeyPress> KP_Separator:string(",") \n\
     :<KeyPress> KP_1:string("1") \n\
     :<KeyPress> KP_2:string("2") \n\
     :<KeyPress> KP_3:string("3") \n\
     :<KeyPress> KP_4:string("4") \n\
     :<KeyPress> KP_5:string("5") \n\
     :<KeyPress> KP_6:string("6") \n\
     :<KeyPress> KP_7:string("7") \n\
     :<KeyPress> KP_8:string("8") \n\
     :<KeyPress> KP_9:string("9") \n\
     :<KeyPress> KP_0:string("0") \n\
     …
 }}}
 wobei … der bisherige Inhalt der VT100-Translations ist; siehe die xterm
 man page (und zum Syntax Anhang B von «X Toolkit Intrinsics - C Language
 Interface»).

-- 
Ticket URL: <https://wiki.neo-layout.org/ticket/182#comment:1>
Neo-Layout <http://neo-layout.org/>
Das Neo-Tastaturlayout ist ein freies und ergonomisch optimiertes Tastaturlayout für die deutsche Sprache, das auch sehr viele Sonderzeichen direkt verfügbar macht.


More information about the Diskussion mailing list