[Neo] Navigationsblock Ebene 4

Hans-Christoph Wirth hcw at gmx.de
Mo Aug 31 13:21:17 CEST 2009


On Monday, 31. August 2009 12:57:09 Pascal Hauck wrote:
> Am Montag, 31. August 2009 12:32:34 schrieb Hans-Christoph Wirth:
> > Man halte mit dem linken kleinen Finger Mod4L gedrückt und
> > wiederhole Versuch 1.
>
> Diesem Experiment fehlt der Realitätsbezug.

???

> Das sind durchweg Fälle, in denen Text geschrieben wird; beide Hände
> ruhen also auf der Tastatur. Dann aber kann und sollte der Modifier
> mit der jeweils anderen (hier also der rechten) Hand betätigt
> werden!

Die Realität sieht anders aus, solange Mod4R da liegt, wo es mangels 
anderer Hardware liegen muss.  Die Betätigung von Mod4R auf einer 
08/15-Tastatur erfordert ein sehr starkes Einklappen des rechten 
Daumens um etwa 3 Tastenbreiten aus seiner Ruheposition auf eine 
Position, die noch rechts von der Ruheposition des Ringfingers liegt.  
Diese sehr weite Bewegung und spannungsreiche Untersetzung wird nicht 
alleine von mir als so lästig empfunden, dass die Eingabe von kurzen 
Navigationssequenzen praktisch immer mit Mod4L geschieht.  Zumal Mod4L 
wegen des kurzen kleinen Fingers wirklich sehr gut erreichbar ist.




More information about the Diskussion mailing list