[Neo] Dvorak und Neo

Christian Kluge ckfrakturfreak at web.de
Sa Aug 15 18:32:42 CEST 2009


Hans-Christoph Wirth schrieb am 14.08.2009 23:00:
> Man muss davon ausgehen, dass für Neo1 eine Optimierung rein nach der
> Häufigkeit einzelner Buchstaben vorgenommen wurde und
> Einfingerkollisionen überhaupt keine Berücksichtigung fanden.

Ich werfe noch einmal das Paradigma 9 in die Runde:

„unvermeidbare ‚worst case‘ Szenarien, wie das Hoch- Runterspringen von
Fingern sollten statistisch irrelevant bleiben.“¹

Da wären ja die Einfingerkolisionen :-).

Mit freundlichen Grüßen

Frakturfreak

¹http://wiki.neo-layout.org/wiki/Einf%C3%BChrungskapitel

-- 
Wenns auch war, wies halt war, irgendwie wars, denn noch nie wars, dass
es nicht irgendwie war.

Mein Blog: http://frakturfreaks-kleine-dinge.1on.de





More information about the Diskussion mailing list