[Neo] Nochmal das Steuerkreuz

Christian Kluge ckfrakturfreak at web.de
So Aug 2 16:46:02 CEST 2009


Hans-Christoph Wirth schrieb am 02.08.2009 16:28:
> Pascal Hauck wrote:
> 
>> Da TAB vorwärts und RET nach unten gerichtet ist, liegen beide in der gleichen 
>> Gruppe. Somit kann daraus auch nicht geschlussfolgert werden, dass TAB rechts 
>> von RET liegen muss.
> 
> Wir haben als Rahmenbedingung zwei Tasten in derselben Reihe anzuordnen,
> also auf einer horizontalen Achse.  Eine Taste bewirkt einen weiten
> Sprung nach links und einen kleinen nach unten (RET), die andere Taste
> einen mäßigen Sprung nach rechts (TAB).  Wer könnte ernsthaft auf die
> Idee kommen, dass das nach rechts wirkende TAB besser links von dem nach
> links wirkenden RET anzuordnen sei?
> 

Ich! :-)

Ich sehe TAB und RET eher in einer fortgesetzten zusammengesetzten Bewegung:

bef TAB
    RET

Oder um es mit Symbolen darzustellen:

bef⇥
   ↲

RET setzt sozusagen am Ende vom TAB-Pfeil an und dann den Cursor wieder
an den Anfang, deshalb sollte wie jetzt auch RET rechts von TAB liegen,
denn warum ist es jetzt in der aktuellen Belegung auch so⁈

Mit freundlichen Grüßen

Frakturfreak

-- 
Wenns auch war, wies halt war, irgendwie wars, denn noch nie wars, dass
es nicht irgendwie war.

Mein Blog: http://frakturfreaks-kleine-dinge.1on.de





More information about the Diskussion mailing list